Patientinnen-Forum

erste Bauchspiegelung
Alba

Hallo,

ich habe in der kommenden Woche eine erste Bauchspiegelung, um festzustellen, ob ich eine Endometriose (Verdacht am linken Ovar) habe. Ich habe jetzt schon so viel gelesen, aber die Angst vor einer OP ist nicht genommen worden. Da ich noch nie im Krankenhaus war und noch nie eine OP hatte, habe ich panische Angst davor. Wie sieht eine solche OP aus - Dauer... Ist man danach eigentlich wieder sofort fit? Der Arzt sagte mir, dass dies der Fall ist, man sich aber noch einige Tage danach schonen soll. Wann werden dann die Fäden gezogen?



mal was anderes. . . .
pumukel

habt ihr den beitrag über endo in der aktuellen brigitte gelesen?ich finde das es ein guter anfang ist die welt mal über unser leiden zu informieren und aufzuklären. wobei ich trotzdem denke das der beitra mächtig entschärft daher kommt und nicht alle probleme der endo anspricht.würde glaube ich auch einer sonder ausgabe der brigitte bedürfen.auch hätte man die endozentren und die eel erwähnen können.der beitrag war okay-trotzdem fehlte der hinweis auf spezialisten. einen schönen abend euch allen lg pumukel



Entzündung nach BS an der Bauchnabel-Narbe.
Jessy

Hallo ihr Lieben,

ich hatte letzte Woche Mittwoch meine 6. Bauchspiegelung. Die Narben sahen bei der Entlassung aus dem KH richtig gut aus, doch seit gestern habe ich Schmerzen an der Bauchnabel-Narbe. Außerdem ist sie geschwollen und total rot. Bei jeder Bewegung schmerzt die Narbe.

Da ich noch nie eine Entzündung der Narben nach einer OP hatte, bin ich mir ein wenig unsicher, wie ich die jetzt behandeln soll. Ich habe die Stelle schon mit abgekühltem Kamillentee betupft. Ob das wohl so richtig ist? Und kann ich eine Wund- u. Heilsalbe draufschmieren?



Ist das normal
anneh1542

Hallo

War gestern bei meiner FÄ.Ich wollte gerne meine Schmerzen abklären lassen.ich hatte die Wahl zwischen BS und Orgametril.da ich laut FA ja bald in die Wechseljahre komme.Dann verschwindet die Endo von selbst.Ich habe erst mal Das Orgametril  genommen.Mal schauen ob das hilft.Außerdem hat meine FÄ eine Zyste endeckt ca 2,5 cm groß .hab mir einen Expertenrat geholt der was ganz anderes sagt.

 



Nicht normal
Shaggy

Ich hatte ja vor eine Woche die op gehbat wo ich ja auch erfahren habe das ich ENDO habe..

Und jetzt tut mir immer noch allles weh wenn ich uaf klo gehe und wasser lasse, das hatte ich noch nie gehabt..

Ich weiß auch nicht warum es jetzt so ist?

Komt es noch von der OP ?

Ich denke es müsste ja alles wieder abgeheielt sein?aber warum habe ich noch die schmerzen?

Oder liegt es an der ENDO? Kann ja auch nicht sein die wurde ja alles endfernt und so schnell wirde die sich ja nicht bilden oder?



Diese ewigen Schmerzen, zum verzweifeln
Assi

Ich bin langsam am verzweifeln wegen der ewigen Schmerzen. Ich habe jetzt 6 Op´s hinter mir, unter anderen Total-OP. An Hormonen nehme ich die Merigest. Komischerweise sind die Schmerzen wenn die alte Packung Horme zu Ende geht am schlimmsten, obwohl ich gleich die Neue ohne Unterbrechung einnehme. Meine FA meint, daß der Körper es gar nicht merken kann, da ja nicht´s mehr da ist. Gerade dann habe ich solche Bauchschmerzen, bin müde und schlapp und habe Depressionen. Denn kann ich auch nicht alles essen, weiß nicht, ob es vielleicht auch mit meiner Gallen-OP zusammenhängt.



Zoladex/Körperlich fertig/Behanldung bringt nix/ was tun? H I L F E E *vielleicht kann mir einer helfen*
Izzie

Brauch mal euren Rat, also es ist so. Werde seit Dezember mit Zoaldex Gyn Behandelt und das schlägt bei mir nicht so an wie gewollt. Denn ich habe Blutungen, nun hat man die Pausen kürzer gemacht und trotz alledem hab ich nun zum zweiten mal in diesem Monat sehr starke Blutungen bekommen, es wurde auch eine Zyste 3cm entdeckt.



Pelviopathie
Anonymous

Hi,

kann mir vielleicht eine sagen wa Pelviopathie  ist?

 

Liebe Grüße

Silvia 



Was soll ich jetzt machen?
Zaubermaus

So langsam bin ich am überlegen, ob ich die Frauenärztin wechseln soll, um mir noch eine andere Meinung einzuholen. Allerdings gibt es hier bei mir nicht wirklich Frauenärztinnen nur Ärzte und ich möchte lieber zu einer Frau gehen.



Ammerlandklinik Westerstede
frosch73

Hallo an alle!

Werde nächste Woche in der Ammerlandklinik operiert! Habe nun ziemlich schiss obwohl es schon die dritte Lapraskopie ist! War bei den ersten beiden in einer anderen Klinik, kann mir jamand aus eigenner Erfahrung berichten wie es da so ist? Wie ist die Betreung etc.?

LG frosch73



Inhalt abgleichen